Im Rahmen des 45. BMW Berlin-Marathons waren wir nun schon das achte Jahr in Folge mit einem Team dabei und hatten jede Menge Freude. Letztlich waren es 10 Mädchen (also eine ganze Staffel, die mit ihrer Gesamtzeit auch in der Zeitung veröffentlicht wird) und 5 Jungen, die sich der Laufherausforderung über die 4,21 km durch Berlins schöne Mitte stellten. Spontan schloss sich sogar eine unserer begleitenden Mütter an und erlebte somit hautnah die Energie der über 10.000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland.

Unsere Athleten konnten sich nach einer intensiven Erwärmung (bei der wir wieder einige ehemalige Schüler getroffen haben) sehr gut auf der Strecke behaupten und sind alle glücklich und strahlend im Ziel angekommen. Mit Wasser, Obst, Urkunde und Medaille ausgestattet haben wir sie ihren Eltern am Ziel wieder übergeben. Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unsere begleitenden Eltern, die uns so viel Vertrauen entgegenbringen und ihren Kindern dieses Event ermöglichen.

Ebenso danke ich Frau Schottstädt, die uns unterstützt hat und sogar noch Kinder ihrer Klasse als Begleitung motivieren konnte. Gemeinsam macht Sport halt erst so richtig Spaß! Ich freue mich auf das nächste Jahr und hoffe, dass wir dann auch wieder ein komplettes Jungenteam am Start haben.

CH

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.